spanien

Spanien

Ich verbrachte im Juli 2015 fast vier Wochen auf der “Finca el Romeral” von Sandra Stark, nahe der kleinen Stadt Ronda in der andalusischen Provinz Málaga in Spanien.
Sandra Stark und ihre beiden Töchter lebten zur Zeit meines Aufenthaltes mit ca. 40 Pferden, Hunden, Eseln und Katzen auf der Finca, abgeschieden vom Stadtleben. Sie züchtet Azteken, eine Mischung aus Spaniern, Lusitano mit Quarter Horse. Sie reitet und trainiert ihre Pferde selbst und verkauft sie dann, oder bildet sie zu Turnierpferden aus. Ich arbeitete auf der Finca als “Ranchhand”, d.h ich half bei allen anstehenden Arbeiten, übernahm das Ausmisten, Füttern, Trainieren & Anreiten von Jungpferden und die Versorgung der Tiere.

Mich prägten besonders die neuen Erfahrungen in der Arbeit mit Jungpferden und dem natürlichen Umgang mit den Tieren. Die frei lebenden Pferdeherden & Hunderudel faszinierten mich und die anstrengende Arbeit auf der Finca bereitete mich auf das vor, was mich in der Arbeit mit Pferden und der Landwirtschaft zukünftig erwarten würde.

Hier traf ich auch auf meinen PRE Wallach “Marengo P” und verliebte mich sofort in ihn. Somit war klar, dass er mit zurück nach Deutschland kommen würde, genauso wie meine Jack Russel/Chichuaua Hündin “Spotty”.

miranda mears horsemanship

MIRANDA MEARS HORSEMANSHIP